Gesamtansicht

Blick auf den Rathausturm

Anbau aus den 50er Jahren

Rathaus Witten

Marktstr. 16, 58452 Witten

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt

1922 - 1926

Historismus

Franz Heinrich Jennen

Stadt Witten

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2106

Rathaus Witten

Das Wittener Rathaus wurde 1922 bis 1926 errichtet, nachdem 1911 ein Wettbewerb vorausgegangen und der Bau durch den Ersten Weltkrieg nicht zu verwirklichen war. Nach dem Kriege wurde der 2. Wettbewerbspreis (Architekt Jennen) durch Stadtbaurat Bewig und Architekt Coste vereinfacht, aber in seiner traditionalistischen Grundstruktur beibehalten. So findet sich hier ein Spätwerk des Historismus in reduzierten Formen des Neobarock.
In dem Komplex sind verschiedene Traditionen des Rathaus- und Schlossbaus miteinander verschmolzen: der Saalgeschossbau des mittelalterlichen Rathauses, die Vierflügelanlage des barocken Schlosses, der Campanile italienischer Tradition und die Arkade als Loggia für Versammlungen.
Diese Traditionen sind neu komponiert zu einem neuen Gehäuse für ein umfassendes Raumprogramm einer großen Verwaltung und als Ort politischer Repräsentation des Rates der Stadt.
Städtebaulich bildet das Rathaus gemeinsam mit dem Turm der benachbarten Johanniskirche (und früher auch noch mit dem Turm der heute abgebrochenen Gedächtniskirche) die „Stadtkrone“ von Witten. Die Platz- und Straßenfolgen der Umgebung werden durch den Baukörper beherrscht. Der Ostflügel des Rathauses entlang der Hauptstraße ist als Betonskelettbau mit tief liegenden Fenstergefachen und der Ladenzone im Erdgeschoss ein charakteristischer Anbau der 1950er Jahre und somit ein Dokument des Wiederaufbaus.

Autor: Stadt Witten, Martin Jakel

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Rathaus Witten

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Öffentliche Gebäude » Verwaltungsgebäude/Rathäuser

keine Aktion...