StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
GoogleMaps Informa­tio­nen zur Ein­bin­dung von Google Maps
Social Bookmarks
                     
   denkmalgeschütztes Objekt  Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.  
Rathaus Brilon - Brilon
© by Martin herbst

nix nix nix
Objekt:

Rathaus Brilon

Rathaus Brilon - Brilon Frontansicht
Foto: Martin herbst; Lizenz: CC BY SA 1,0
Standort: Am Markt 1
59929

Brilon

Baujahr: 1250 / 1750 (Umbau)
Epoche: Barock
Urheber/Büro: - keine Angabe -
nix
Bauherr: - keine Angabe -
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

Das Gebäude ist eines der ältesten Rathäuser Deutschlands und wurde 1250 errichtet. Der ursprüngliche Grundriss wurde durch viele Umbauarbeiten verändert. Der zweigeschossige Bruchsteinbau hat fünf Fensterachsen in der Giebelfront. Das Schieferdach hat einen geschweiften Giebel mit dreieckigem Abschluss.
Um 1750 fand ein Umbau statt und die Fassade wurde in barocken Formen umgestaltet. 1982 wurde eine Dachhälfte mit Naturschiefer erneuert. Die kleeblattförmige Freitreppe führt auf die Hauptfassade zu. Auch nach dem Umbau 1750 blieben die zwei großen Spitzbogenöffnungen erhalten und zieren noch heute die Front.
Bis 1826 bestand im Erdgeschoss eine nach vorne offene Kaufhalle. Seit seiner Errichtung kam es häufig zu Umnutzungen. So diente das Gebäude schon als Schule, Gefängnis, Krankenhaus, Polizeistation und schließlich als Verwaltungsgebäude.

Copyright: Redaktion baukunst-nrw
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

powered by keybits
nix