StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
Social Bookmarks
                     
   denkmalgeschütztes Objekt  
Geismühle Krefeld - Krefeld
© by Stadt Krefeld

nix nix nix
Objekt:

Geismühle Krefeld

Geismühle Krefeld - Krefeld Gesamtansicht
© Stadt Krefeld
Standort: An der Geismühle
47809

Krefeld

Baujahr: 1300 / 15./16. Jh.
Epoche: - keine Angabe -
Urheber/Büro: - keine Angabe -
nix
Bauherr: - keine Angabe -
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

Ursprünglich als Wehrturm zur ca. 2 km nordöstlich liegenden Burg Linn um 1300 herum errichtet, stellt sich die Geismühle heute als eine Backstein-Turmwindmühle aus dem 15. und 16. Jahrhundert mit einem bauchigen Rumpf dar, die bis 1945 als Mühle betrieben wurde. Sie besitzt unregelmäßig angeordnete Schießscharten und Fenster. Die Haube der Mühle ist schindelgedeckt. Sie ist die einzige von insgesamt fünf Krefelder Mühlen, deren Mahlgänge (zwei), das Mahlwerk und die Flügel noch erhalten geblieben waren. In den Jahren 2006/07 wurde die Geismühle so saniert, dass sie heute wieder arbeitsfähig ist.

Copyright: Stadt Krefeld
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

Geismühle Krefeld - Krefeld
© by Bildarchiv Monheim GmbH / Florian Monheim

Geismühle Krefeld - Krefeld
Geismühle im Winter
© Bildarchiv Monheim GmbH / Florian Monheim
> Bild vergrößern

nix
powered by keybits