Wählen Sie unten auf dieser Seite eine Route und legen Sie Ziele für die gewünschte Route fest.

Ihre gewählte Route:

Region > Moderne in Aachen

Die Architektur der Moderne in Aachen zeigt sich in unterschiedlichen Formen: Rudolf Schwarz schuf 1930 mit der Fronleichnamskirche – einer der ersten Kirchenbauten im Stil des Neuen Bauens - einen wegweisenden Kirchenbau der Moderne. Der Architekt gilt als einer der bedeutendsten Kirchenbauer des 20. Jahrhunderts, der versuchte, eine schlichte, moderne Formensprache mit zeitgemäßen und ökonomischen Bauten zu verknüpfen.
Auch der Entwurf für die Soziale Frauenschule, heute die Kath. Fachhochschule Aachen, stammt von Rudolf Schwarz und bildet trotz der Umbauten ein wichtiges Beispiel für das Neue Bauen.
Das Museum Ludwig-Forum, die ehemalige Schirmfabrik Emil Brauer, entstand 1928 nach einem Entwurf des Aachener Architekten Josef Bachmann im Bauhaus-Stil. Und auch die 1935 eröffnete Sternwarte zeichnet sich durch ihre moderne Architektursprache aus.

« zurück zu baukunst-nrw Routen

Routenplanung

Ihre Startadresse:

Ziele auf dieser Route (4 Objekte)

Wählen Sie eine Route

keine Aktion...