StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
Social Bookmarks
                     

Ihre gewählte Route: Baustil > Moderne in Aachen

Die Architektur der Moderne in Aachen zeigt sich in unterschiedlichen Formen: Rudolf Schwarz schuf 1930 mit der Fronleichnamskirche – einer der ersten Kirchenbauten im Stil des Neuen Bauens - einen wegweisenden Kirchenbau der Moderne. Der Architekt gilt als einer der bedeutendsten Kirchenbauer des 20. Jahrhunderts, der versuchte, eine schlichte, moderne Formensprache mit zeitgemäßen und ökonomischen Bauten zu verknüpfen.
Auch der Entwurf für die Soziale Frauenschule, heute die Kath. Fachhochschule Aachen, stammt von Rudolf Schwarz und bildet trotz der Umbauten ein wichtiges Beispiel für das Neue Bauen.
Das Museum Ludwig-Forum, die ehemalige Schirmfabrik Emil Brauer, entstand 1928 nach einem Entwurf des Aachener Architekten Josef Bachmann im Bauhaus-Stil. Und auch die 1935 eröffnete Sternwarte zeichnet sich durch ihre moderne Architektursprache aus.

« zurück zu baukunst-nrw Routen

Routenplanung

Ihre Startposition:

Route optimieren [i]      Verkehrslage anzeigen
 
Baustil > Moderne in Aachen (Planung vom 31.07.2016 um 03:39:11 Uhr)

Ihre Ziele auf dieser Route (4 Objekte)

Sofern Sie nicht die Option "Route optimieren" gewählt haben, können Sie die Reihenfolge Ihrer Ziele ändern, indem Sie einzelne Objekte mit den entsprechenden Schaltflächen nach oben bzw. nach unten verschieben. Dies beeinflusst dann die Anfahrts-Reihenfolge bei der Routenplanung.

Objekt: Sternwarte Aachen
Standort: Am Hangeweiher 23, 52072 Aachen
Baujahr: 1935
Kurzbeschreibung:   Denkmalgeschützte Sternwarte in Aachen mit drehbarer Holzkuppel
Routenplaner:  
 
Objekt: St. Fronleichnam Aachen
Standort: Düppelstraße 25, 52068 Aachen
Baujahr: 1928-30
Kurzbeschreibung:   St. Fronleichnam, verputzter Kastenbau mit einem Seitenschiff und Campanile
Routenplaner:  
 
Objekt: Kath. Fachhochschule Aachen
Standort: Robert Schumann Straße 25, 52066 Aachen
Baujahr: 1930
Kurzbeschreibung:   Weiß verputzter Stahlskelettbau der Moderne
Routenplaner:  
 
Objekt: Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen
Standort: Jülicher Straße 97-109, 52070 Aachen
Baujahr: 1928 / 1988-91 (Umbau)
Kurzbeschreibung:   Zum Museum umgebaute ehemalige Schirmfabrik in Aachen
Routenplaner:  
 


 

Routenauswahl

Wählen Sie eine Route:

nix
powered by keybits