StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
GoogleMaps Informa­tio­nen zur Ein­bin­dung von Google Maps
Social Bookmarks
                     
   denkmalgeschütztes Objekt  
Wohnhaus Hollenbecker Str. 25 - Münster
© by Stadt Münster

nix nix nix
Objekt:

Wohnhaus Hollenbecker Str. 25

Wohnhaus Hollenbecker Str. 25 - Münster Straßenansicht
© Stadt Münster
Standort: Hollenbecker Straße 25
48143

Münster

Baujahr: 1783
Epoche: Klassizismus
Urheber/Büro: - keine Angabe -
nix
Bauherr: Artillerieleutnant F. Merz
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

Der fünfachsige, stattliche Bau mit Werksteingewänden ist ein typischer Bau des Klassizismus. Die Fassade weist keine Zierglieder auf, sondern verbleibt sachlich, nüchtern, wie es dem Zeitstil entsprach. Charakteristische Elemente sind die hochrechteckigen Fenster, die Tür und der niedrige Kellersockel.
Trotz der gleichmäßigen Reihung wird ein schmaler, einachsiger Mittelrisalit herausgebildet, der noch besonders durch das Kranhaus ausgebildet ist, an den sich seitlich jeweils zwei Fensterachsen anschließen. Lediglich die Werksteinrahmung der Tür ist leicht abgesetzt.
Interessant ist bei diesem Haus das offensichtliche Bestreben, die Fassade vom Material und der Gestaltung her repräsentativen Bauten, wie etwa den Adelshöfen, anzugleichen. Die anderen Hausseiten wurden in einfacherer Fachwerkbauweise ausgeführt.
Seit 1979 wird das Gebäude teilweise als Kunstgalerie genutzt.

Copyright: Stadt Münster
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

Wohnhaus Hollenbecker Str. 25 - Münster
© by Stadt Münster

Wohnhaus Hollenbecker Str. 25 - Münster
Straßenansicht
© Stadt Münster
> Bild vergrößern

powered by keybits
nix