StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
Social Bookmarks
                     
   denkmalgeschütztes Objekt  Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.  
Gut Bustedt - Hiddenhausen
© by TUBS

nix nix nix
Objekt:

Gut Bustedt


[Website]
Gut Bustedt - Hiddenhausen Gut Bustedt in Hiddenhausen
© siehe unten (zu 1)
Standort: Gutsweg 35
32120

Hiddenhausen

Baujahr: 1415 / 1476 (Ausbau) / 1662 / 1982 (Sanierung)
Epoche: - keine Angabe -
Urheber/Büro: - keine Angabe -
nix
Bauherr: - keine Angabe -
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

1415 durch Heinrich von Ledebur angelegt, wurde die Burganlage von Gut Bustedt 1476 ausgebaut und um den Nordflügel ergänzt. 1662 wurde der Neubau des Ostflügels sowie ein umfassender Umbau, bei dem die Anlage vereinheitlicht wurde, vollendet. Nachdem man die Binnengräfte zugeschüttet hatte, wurde um 1800 der quadratische Hof mit seinen Eckpavillons angelegt.
Eine Steinbogenbrücke führt über die Gräfte von der Vorburg zur Hauptburg. Dort befindet sich das ehemalige Herrenhaus, das sich aus einer Zweiflügelanlage und einem turmartigen Kopfbau von dreieinhalb Geschossen Höhe zusammensetzt.
Der schlichte Außenbau besteht aus verputztem Bruchstein; die Fenster sind mit Werkstein eingefasst und der Kopfbau mit einer Eckgliederung betont. Über der Durchfahrt zur Hauptburg ist das Wappen der Familien von Ledebur und von Eller, die seit 1649 ihren Sitz auf Gut Bustedt hatten, angebracht.
Auf der rechten Seite der Durchfahrt befindet sich ein kreuzgratgewölbter Raum, die sogenannte Kapelle. In den Geschossen darüber liegen klassizistisch gestaltete Räume, die 1799 mit Wandmalereien versehen und 1985-89 restauriert wurden.
Die Wasserburg Gut Bustedt in Hiddenhausen wird seit ihrer Sanierung im Jahr 1982 als Biologiezentrum genutzt.

Copyright: Redaktion baukunst-nrw
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

Gut Bustedt - Hiddenhausen
© by Burgen und Schlösser GmbH
Gut Bustedt - Hiddenhausen
© by Burgen und Schlösser GmbH
Gut Bustedt - Hiddenhausen
© by Varus111

Gut Bustedt - Hiddenhausen Gut Bustedt - Hiddenhausen Gut Bustedt - Hiddenhausen
Zufahrt zur Hauptburg von Gut Bustedt
© Burgen und Schlösser GmbH
> Bild vergrößern
Wappen über der Durchfahrt
© Burgen und Schlösser GmbH
> Bild vergrößern
Rückseitige Ansicht Gut Bustedt
Foto: Varus111
Lizenz: CC BY 3.0 de
> Bild vergrößern

Gut Bustedt - Hiddenhausen
© by Burgen und Schlösser GmbH
Gut Bustedt - Hiddenhausen
© by TUBS
Gut Bustedt - Hiddenhausen
© by TUBS

Gut Bustedt - Hiddenhausen Gut Bustedt - Hiddenhausen Gut Bustedt - Hiddenhausen
Rückseite Wohngebäude
© Burgen und Schlösser GmbH
> Bild vergrößern
Hofseite Wohnhaus Gut Bustedt
© siehe unten (zu 2)
> Bild vergrößern
Turmartiger Kopfbau mit Durchfahrt
© siehe unten (zu 3)
> Bild vergrößern

Eigenes Objektfoto vorschlagen
zu 1) Dieses Bild basiert auf dem Bild Panorama Gut Bustedt clouds.jpg aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist TUBS  
zu 2) Dieses Bild basiert auf dem Bild Kilver, Bustedt, Hidenhausen Juni 2009 099.jpg aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist TUBS  
zu 3) Dieses Bild basiert auf dem Bild Panorama Turm Gut Bustedt.jpg aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist TUBS  
nix
powered by keybits