Blick in die Lange Straße in Bad Salzuflen

Lange Straße Nummer 33

Lange Straße Nummer 7

Lange Straße Nummer 41

Lange Straße Nummer 35

Lange Straße Nummer 1

Fachwerkgiebelhäuser Lange Straße Bad Salzuflen

Lange Straße, 32105 Bad Salzuflen

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.

Anfang 17. Jahrhundert

Barock

- keine Angabe -

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2106

Fachwerkgiebelhäuser Lange Straße Bad Salzuflen

Der Straßenzug an der Langen Straße in Bad Salzuflen wird durch eine Reihe von Fachwerkhäusern geprägt, die aus dem 17. Jahrhundert stammen. Sie zeichnen sich durch aufwendige Schnitzereien an ihren Schwellen, Ständern, Riegeln und Brüstungsplatten aus.

Besonders auffällige Verzierungen aus Fächerrosetten, Taubändern, Ranken und Flechtwerk weist das Haus Nummer 33 auf. Es wurde 1612 durch Arend Bade errichtet und weist auf der Straßenseite eine übergiebelte Auslucht auf, die sich über zwei Geschosse erstreckt.

Reiche Schnitzereien zeigt auch die Fassade des Haus Nummer 35, welches 1618 von Henrich Lodewich erbaut wurde. Neben den Fächerrosetten sind hier auch Reliefplatten mit den Darstellungen eines Löwen und eines Greifs angebracht. Um den Erker im ersten Obergeschoss wurde das Haus nachträglich erweitert.

Das Haus Nummer 7 wurde um 1600 errichtet und 1621 noch einmal umgebaut und aufgestockt. An der Fassade fällt besonders das Beschlagwerk auf. Bis 2011 diente das Haus Nummer 41 als Stadt- und Bädermuseum. Es stammt aus dem Jahr 1618 und ist ebenfalls mit Fächerrosetten verziert. Bei dem Umbau zur musealen Nutzung wurde das gesamte Erdgeschoss frei rekonstruiert und die Diele wiederhergestellt. Heute beherbergt das Gebäude ein Restaurant.

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Fachwerkgiebelhäuser Lange Straße Bad Salzuflen

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Stadtplanung » Städtebauliche Denkmalpflege

keine Aktion...