Dachgeschoss mit Oberlicht

Vorfertigung in der Schreinerwerkstatt

Eingebautes Holzobjekt

Stiegen im Holzkern

Eingesetzte Treppenanlage

Ende der Konstruktion im Dachgeschoss

Intergration der Holzkonstruktion

Vorgefertigte Holzkonstruktion auf der Straße wartet auf ihren Einsatz

Holzkiste am Kran

einhebung über die Dachöffnung

Einheben der Konstruktion

Isometrie des hölzernen Treppenturms

neo_leo, Umbau Mehrfamilienhaus in Köln-Ehrenfeld

Leostraße 64, 50823 Köln

2005

Gegenwart

Dr.-Ing. W. Naumann + Partner Ingenieurgesellschaft mbH
(Statik)
lüderwaldt verhoff architekten

- privat -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2093

Weitere Objekte in der Nähe

Rundbau 4711-Gebäude Barthonia-Forum

Rundbau 4711-Gebäude Barthonia-Forum

50823 Köln

Entfernung: 0.31 km

in Route einbeziehen
DITIB Zentralmoschee Köln

DITIB Zentralmoschee Köln

50823 Köln

Entfernung: 0.34 km

in Route einbeziehen
Fernsehturm Colonius

Fernsehturm Colonius

50823 Köln

Entfernung: 0.39 km

in Route einbeziehen
Kirche St. Mechtern Köln-Ehrenfeld

Kirche St. Mechtern Köln-Ehrenfeld

50823 Köln

Entfernung: 0.49 km

in Route einbeziehen
Weitere Objekte in der Nähe

neo_leo, Umbau Mehrfamilienhaus in Köln-Ehrenfeld

Mittels einer komplett in der Werkstatt vorgefertigten und einem Kran durch das ausgebaute Dachgeschoss eingehobenen „Holzkiste“ entstand in einem Gründerzeithaus neuer, vielfältig nutzbarer Lebensraum für eine Familie.

Bemerkenswert ist die ungewöhnliche Vorgehensweise, dem Haus von außen durch eine eigenständige und sich selbst tragende Holzkonstruktion einen neuen Kern zu geben, anstatt das Gebäude von innen heraus Geschoss um Geschoss umzubauen.

Die präzise gefügte Konstruktion aus großflächigen Holztafeln fungiert über drei Ebenen als Treppe, Geländer, Raumteiler, Schrank, Regal und gliedert als orangerot leuchtende Skulptur die gesamte Wohnung. Sie mündet unter einem Oberlicht in ein großzügig verglastes Studio im Dachgeschoss.

Neben den genannten Auszeichnungen war das Projekt für den Deutschen Pavillon auf der Architektur Biennale Venedig 2006 ausgewählt und in der „engeren Wahl“ beim Deutschen Holzbaupreis 2007.

Auszeichnungen:
Kölner Architekturpreis 2006 (kap - KKV, BDA Köln, DWB, AFR), Auszeichnung
Holzbaupreis NRW 2006 (Landesbetrieb Wald und Holz NRW, Landesbeirat Holz NRW, Informationsdienst Holz), Preisträger

Autor: lüderwaldt Architekten /Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt neo_leo, Umbau Mehrfamilienhaus in Köln-Ehrenfeld

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Mehrfamilienhäuser/Wohnsiedlungen

keine Aktion...