Außenansicht Wohnhaus

Horizonatler Fassadengliederung

Glasfuge am Eigangsbereich

Wasserkaskade an der Terrasse

Blick ins Wohnzimmer

Blick durch das Esszimmer

Innengestaltung der Küche

Offenes Treppenhaus

Wohnhaus SC Düsseldorf

privat, Düsseldorf

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

ausgezeichnetes Objekt

2006

Gegenwart

DÖRING DAHMEN JOERESSEN ARCHITEKTEN

- privat -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2107

Wohnhaus SC Düsseldorf

Das neu errichtete Wohnhaus steht in einem alten und gewachsenen Wohngebiet. Der Baukörper gliedert sich in drei Gebäudeteile, die in Form eines Z angeordnet sind und unterschiedliche Gebäudehöhen haben. Alle Baukörper sind mit einem Flachdach versehen.
Im Erdgeschoss befindet sich als zentraler Raum des Hauses eine große, offene Wohnküche, die sich sowohl zum mit hohen Hecken umsäumten Hofgarten als auch durch ein lang gestrecktes, flaches Fenster zum südwestlichen Gartenteil orientiert. Der Wohnraum staffelt sich in einen zweigeschossigen und einen eingeschossigen Bereich, wobei der eingeschossige Gebäudeteil mit den Garagen und einem Schwimmbad den Hofgarten von der befahrenen Ortsstraße abschirmt. Im Obergeschoss befinden sich die Schlafräume mit einer dem Elternschlafzimmer vorgelagerten nicht einsehbaren Außenterrasse. Das Haus wurde als eine Abfolge von Räumen entworfen, was sich in der Gruppierung der Kinderzimmer entlang eines langen Flures besonders gut ablesen lässt.
Für die Materialien der Fassade wurde ein handgefertigter Torfbrandstein gewählt, dessen Mischung extra für dieses Haus festgelegt wurde. Im Kontrast dazu stehen die Aluminiumfensteranlagen in einer anthrazitfarbenen Beschichtung. Ein Spiel mit innen- und außenbündigen Fenstern in außergewöhnlichen Proportionen belebt die Fassaden zusätzlich.
Im Innenbereich bestimmen einfache Materialien und reduzierte Details die hellen Räume.

Auszeichnungen:
Auszeichnung guter Bauten 2007 (BDA Düsseldorf), Auszeichnung

Autor: ddj architekten / Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Wohnhaus SC Düsseldorf

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Ein-/Zweifamilienhäuser

keine Aktion...