Frontansicht

Badezimmer

Haupteingang

Wohnung

Wohnung

Umnutzung eines Bürogebäudes zu Eigentumswohnungen

Schillerstrasse 20, 40237 Düsseldorf

2007

Gegenwart

Mielke + Scharff Architekten

Peter-Paul Schmidt-Fischer

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2097

Umnutzung eines Bürogebäudes zu Eigentumswohnungen

Das Gebäude wurde 1954 im Düsseldorfer Zooviertel erbaut. Der bisher ungenutzte Spitzboden wurde zu Wohnzwecken ausgebaut. Für die Wohneinheiten im ersten bis dritten Obergeschoss wurden großzügige Balkone errichtet.
Auf der Straßenseite wurden seitlich Loggien angebaut, so dass die Sonne in jeder Himmelsrichtung genutzt werden kann. Die Gartenfassade erhielt ein Wärmedämmverbundsystem. An der Straßenfassade wurden auf der Innenseite Calciumsilikatplatten aufgebracht, um den Wärmedämmwert zu verbessern. Im Innenhof entstand eine Tiefgarage mit 16 Pkw-Stellplätzen. Das Objekt entspricht nach der Sanierung den Anforderungen eines Neubaus.

Auszeichnungen:
NRW wohnt - Wohnen an ungewöhnlichen Orten 2008 (AKNW / MBV NRW), Auszeichnung

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Umnutzung eines Bürogebäudes zu Eigentumswohnungen

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Wohnbauten » Mehrfamilienhäuser/Wohnsiedlungen

keine Aktion...