StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
Social Bookmarks
                     
   ausgezeichnetes Objekt  
Stahlhalle Firma Hülden in Düren  - Düren
© by Christian Richters

nix nix nix
Objekt:

Stahlhalle Firma Hülden in Düren

Stahlhalle Firma Hülden in Düren  - Düren Ansicht von vorne
© Christian Richters
Standort: Dr.-Christian-Seybold-Str.10
52349

Düren

Baujahr: 2000
Epoche: Gegenwart
Urheber/Büro: Kister Scheithauer Gross Architekten und Stadtplaner
nix
Bauherr: Firma Hülden
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

Die neue Stahlhalle der Firma Hülden in Düren dient dem Vertrieb und der Lagerung von Werkzeug. Im Gegensatz zur häufigen Gesichtslosigkeit von Gebäuden in Gewerbegebieten ist hier mit einfachen Mitteln ansprechende Architektur entstanden.
Die zweigeschossige Halle ist dreiseitig fast völlig von Klinkerwänden ummantelt, zum Eingang hin jedoch vollflächig verglast. Dabei wurde die Verglasung ein Stück weit um die Ecke geführt und lässt so einen Glaskörper entstehen, der sich gleichsam aus der Klinkerummantelung nach vorne zu schieben scheint.
Die rautenförmige Dachkassettenkonstruktion aus Stahlprofilen schiebt sich als angedeutetes Vordach über den Eingangsbereich und macht so die Konstruktionsweise des Daches auch außen ablesbar und verleiht der Halle eine Dynamik.
Das Innere der Halle wird teilweise durch Oberlichter mit Tageslicht versorgt und wirkt hell und modern.

Auszeichnungen: Architekturpreis für vorbildliche Gewerbebauten 2000 (WestHyp-Stiftung, BDA), Auszeichnung
Auszeichnung Vorbildlicher Bauten in Nordrhein-Westfalen 2000 (Land NRW/Architektenkammer NRW)
Copyright: Redaktion baukunst-nrw
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

Eigenes Objektfoto vorschlagen
nix
powered by keybits