StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
Social Bookmarks
                     
   denkmalgeschütztes Objekt  
Neue Kolonie Alma  - Gelsenkirchen
© by Thomas Robbin / Stadt Gelsenkirchen

nix nix nix
Objekt:

Neue Kolonie Alma

Neue Kolonie Alma  - Gelsenkirchen Innenhof zur Hohenfriedberger Straße
© Thomas Robbin / Stadt Gelsenkirchen
Standort: Ückendorfer / Hohenfriedberger / Torgauer Straße
45886

Gelsenkirchen

Baujahr: 1907-10
Epoche: - keine Angabe -
Urheber/Büro: - keine Angabe -
nix
Bauherr: Gelsenkirchener Bergwerk-AG (GBAG)
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

In der Nähe der Zeche Alma und der Alten Kolonie Alma, die zwischen 1869 und 1873 entstand, ließ die Gelsenkirchener Bergbau AG (GBAG) zwischen 1907 und 1910 zwei Gruppen von sehr städtisch wirkenden Arbeiterhäusern bauen, die gerade im Vergleich mit der Alten Kolonie den Stilwandel verdeutlichen. Die zur Ückendorfer Straße ausgerichtete Gruppe ist dreigeschossig. Ihre gestalterischen Detailqualitäten, z.B. der Wechsel von Backstein- und Putzflächen und die unterschiedlichen Dächer, sind von der Gartenseite noch deutlicher zu sehen.
Die zur Hohenfriedberger Straße ausgerichtete Gruppe hat auffällige Lauben; sie scheint nur zweigeschossig zu sein, weil das voll ausgebaute, außen mit Dachziegeln verkleidete dritte Geschoss als Teil des Daches erscheint. Wichtig für den Gesamteindruck sind auch die inzwischen hochgewachsenen Platanen auf den platzartigen Innenhöfen. An der Torgauer Straße entstand für Zechenbeamte eine symmetrisch gestaffelte Gruppe mit dekorativen Hauseingängen.

Weitere Informationen unter Stadtprofile Gelsenkirchen

Copyright: Stadt Gelsenkirchen / Dr. Lutz Heidemann
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

Neue Kolonie Alma  - Gelsenkirchen
© by Thomas Robbin / Stadt Gelsenkirchen

Neue Kolonie Alma  - Gelsenkirchen
Fassadenrückseiten der Neuen Kolonie Alma
© Thomas Robbin / Stadt Gelsenkirchen
> Bild vergrößern

Eigenes Objektfoto vorschlagen
nix
powered by keybits