Verglaste Fassadenansicht zur Freifläche

Eingangssituation

Foyer

Gesamtübersicht der Baukörper

Neubau Hauptverwaltung der Kölner Wohnungsbaugenossenschaft

Schlesischer Platz 1a, 50737 Köln

2006-2009

Gegenwart

Mronz + Schaefer Architekten BDA

KölnerWohnungsbaugenossenschaft eG

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2090

Weitere Objekte in der Nähe

Umbau „Altenberger Hof

Umbau „Altenberger Hof" in ein Bürgerzentrum

50733 Köln

Entfernung: 0.98 km

in Route einbeziehen
Führungs- und Schulungszentrum der Kölner Feuerwehr

Führungs- und Schulungszentrum der Kölner Feuerwehr

50737 Köln

Entfernung: 1.00 km

in Route einbeziehen
Wohnpark Köln

Wohnpark Köln

50739 Köln

Entfernung: 1.50 km

in Route einbeziehen
Fabrikations- und Bürobau Pasteurstraße

Fabrikations- und Bürobau Pasteurstraße

50735 Köln

Entfernung: 1.81 km

in Route einbeziehen
Weitere Objekte in der Nähe

Neubau Hauptverwaltung der Kölner Wohnungsbaugenossenschaft

Die neue Hauptverwaltung der Kölner Wohnungsgenossenschaft stellt einen guten Ansatz für eine Nachverdichtung im Innenbereich dar. Der vormals unaufgeräumte - von Garagen geprägte - Blockinnenbereich im Herzstück des eigenen Wohnungsbestands erhielt durch den Bau einer Tiefgarage und die lichte Begrünung der Freiflächen eine stadträumliche Aufwertung, die der umliegenden Wohnbebauung zugute kommt.
Die Lage im Innenhof ermöglicht eine angenehme und ruhige Arbeitsatmosphäre mitten in Köln, mischt Wohnen und Arbeiten und garantiert der Genossenschaft die Nähe zu ihren Mieterinnen und Mietern. Der Grundriss ist klar strukturiert und weist eindeutige und funktionale Orientierungen zum Außenraum auf. Die Eingangshalle ist Mittelpunkt und zugleich Versammlungsort für den Austausch mit den Mieterinnen und Mietern.
Die kubische Formensprache des Verwaltungsgebäudes stellt einen bewussten und eindeutigen Kontrast gegenüber der umliegenden Wohnbebauung dar. Die reduzierte Höhenentwicklung lässt das Bauwerk angenehm bescheiden erscheinen und ermöglicht eine uneingeschränkte Belichtung der Nachbargebäude. Gute Architektur macht Lust auf gute Arbeit.

Auszeichnungen:
Auszeichnung Vorbildlicher Bauten in Nordrhein-Westfalen 2010 (Land NRW/Architektenkammer NRW)

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Neubau Hauptverwaltung der Kölner Wohnungsbaugenossenschaft

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Gewerbebauten » Verwaltungs-/Bürogebäude

keine Aktion...