StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
Social Bookmarks
                     
   ausgezeichnetes Objekt  
MABEG Office Box, Soest - Soest
© by Werner Huthmacher

nix nix nix
Objekt:

MABEG Office Box, Soest

MABEG Office Box, Soest - Soest Gesamtansicht abends
© Werner Huthmacher
Standort: Ferdinand-Gabriel-Weg 10
59494

Soest

Baujahr: 1999
Epoche: Gegenwart
Urheber/Büro: Nicholas Grimshaw & Partners
nix
Bauherr: MABEG Kreuschner GmbH & Co.KG
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

Im Rahmen des Masterplans für das gesamte Firmenareal der Firma Mabeg entstand als erstes Gebäude eine „Office Box“ für Verwaltung, Vertrieb und Ausstellung.
Bis auf einen blauen Kern mit Treppen, Aufzug und Sanitärräumen ist das eigentliche Gebäude ein Geschoß hoch auf Stahlbetonstützen aufgeständert. Dadurch wurde Raum für Park- und Verkehrsflächen geschaffen.
Der quadratische zweigeschossige Baukörper der Box ist an den Ecken abgerundet und mit einer silberfarbenen Aluminiumhaut ummantelt, was die technoide Gesamterscheinung des Gebäudes unterstreicht.
Umlaufende Fensterbänder gliedern die Fassade in horizontale Streifen und sind mit Sonnenschutzlamellen aus Aluminiumblech versehen.
Nachts entfaltet das Gebäude durch ein umfassendes Lichtkonzept eine besondere Wirkung. So strahlen in der Gebäudeunterseite angebrachte Lampen den Boden an, was den Baukörper scheinbar schweben lässt. Zusammen mit den roten Positionsleuchten an den Gebäudeecken und den leuchtenden Fensterbändern werden Assoziationen an ein Ufo geweckt.

Auszeichnungen: Auszeichnung Vorbildlicher Bauten in Nordrhein-Westfalen 2000 (Land NRW/Architektenkammer NRW)
Copyright: Redaktion baukunst-nrw
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

Eigenes Objektfoto vorschlagen
nix
powered by keybits