Gotisches Haus in Xanten

Ev. Kirche und gotisches Haus

Gotisches Haus Xanten

Markt 6, 46509 Xanten

Legende für Merkmale

IconObjekt hat Auszeichnung

IconObjekt ist denkmalgeschützt

IconObjekt ist als Kulturdenkmal auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe verzeichnet

IconObjekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert

IconObjekt der Route der Wohnkultur

x zum Schließen, hier klicken

denkmalgeschütztes Objekt

Anfang 16. Jh.

Gotik

- keine Angabe -

- keine Angabe -

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2107

Gotisches Haus Xanten

Das sogenannte Gotische Haus, ein Wohn- und Geschäftshaus am Markt in Xanten wurde Anfang des 16. Jahrhunderts errichtet. Der Baukörper besteht aus Backstein und Tuff und zeichnet sich durch seinen mit Fialen besetzten Treppengiebel aus.
Die Fassade zum Markt hin ist durch Gesimse gegliedert und reich durchfenstert. Durch die Fensterreihen erscheint die Wandfläche weitgehend aufgelöst.
Dem Straßenverlauf folgend wurde das Gotische Haus kurz nach seiner Errichtung um einen zweigeschossigen Anbau, der gegen die Flucht des Haupthauses abgeknickt ist, erweitert.

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt Gotisches Haus Xanten

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Gewerbebauten » Gastronomie/Hotels
Architektur » Gewerbebauten » Handel

keine Aktion...