StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
GoogleMaps Informa­tio­nen zur Ein­bin­dung von Google Maps
Social Bookmarks
                     
   denkmalgeschütztes Objekt  
Fischbauchbrücke Plettenberg - Plettenberg
© by Michael Brauckmann

nix nix nix
Objekt:

Fischbauchbrücke Plettenberg

Fischbauchbrücke Plettenberg - Plettenberg Seitenansicht des Brückenteils über die Flußaue
© Michael Brauckmann
Standort: Lennestraße
58840

Plettenberg

Baujahr: 1914
Epoche:
Urheber/Büro: - keine Angabe -
nix
Bauherr: - keine Angabe -
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

Die Fischbauchbrücke über den Fluss Lenne in Ohle/Plettenberg wurde 1914 als Teil der 1969 stillgelegten Eisenbahnverbindung von Plettenberg nach Herscheid errichtet (ursprünglich war einen Verlängerung bis nach Lüdenscheid geplant).
Der Name der Brücke resultiert aus dem besonderen Aussehen der Träger, bei denen im Gegensatz zu einer Bogenbrücke der Bogen ähnlich einem Fischbauch in elliptischer Form unter der Fahrbahn liegt.
Die Stahlfachwerkbrücke ist Teil eines weiten Bogens von mehr als 180°, den die Bahnstrecke im Abzweig von der Ruhr-Sieg-Strecke beschreibt.
Südlich der denkmalgeschützten Brücke schließt sich ein ca. 110 Meter langer Erddamm und eine dreibogige Brücke (der „Bommecke-Viadukt“) an.

Copyright: Redaktion baukunst-nrw
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

Fischbauchbrücke Plettenberg - Plettenberg
© by Michael Brauckmann
Fischbauchbrücke Plettenberg - Plettenberg
© by Michael Brauckmann
Fischbauchbrücke Plettenberg - Plettenberg
© by Michael Brauckmann

Fischbauchbrücke Plettenberg - Plettenberg Fischbauchbrücke Plettenberg - Plettenberg Fischbauchbrücke Plettenberg - Plettenberg
Seitenansicht Fischbogenträger
© Michael Brauckmann
> Bild vergrößern
Brückenauflager mit Trägern
© Michael Brauckmann
> Bild vergrößern
Fischbauchträger über der Lenne
© Michael Brauckmann
> Bild vergrößern

powered by keybits
nix