StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
GoogleMaps Informa­tio­nen zur Ein­bin­dung von Google Maps
Social Bookmarks
                     
   denkmalgeschütztes Objekt  Dieses Objekt wurde umgebaut, saniert oder erweitert.  
Bastei Köln - Köln
© by Thomas Robbin

nix nix nix
Objekt:

Bastei Köln

Bastei Köln - Köln Bastei am Kölner Rheinufer
© Thomas Robbin
Standort: Konrad-Adenauer-Ufer 80
50668

Köln

Baujahr: 1924 / 1958 (Wiederaufbau)
Epoche: Moderne
Urheber/Büro: Architekt Wilhelm Riphahn
nix
Bauherr: Adolf G. Worringer
nix
Multimedia: GoogleMaps
Karte schliessen X

Umkreissuche:
 
Beschreibung:  

Die Bastei wurde 1924 nach Plänen von Wilhelm Riphahn am Schnittpunkt von Ringstraße (Theodor-Heuss-Ring) und Rheinufer im Norden der Kölner Neustadt erbaut. Der Aussichtspavillon wurde als Stahlkonstruktion in Formen des Expressionismus über Resten eines preußischen Befestigungsturmes errichtet.
1958 wurden die im Krieg entstandenen Bauschäden unter der Federführung von Riphahn behoben.

Das Aussichtsrestaurant verfügt auf einer runden, weit auskragenden Plattform über eine Nutzfläche von 300 Quadratmetern. Dabei ist der Baukörper mit einem sternförmigen Dach mit einer spitzen Dachhaube in der Mitte bedeckt. Diese ist nach Innen geöffnet und entspricht im Durchmesser dem des Turmstumpfes.

Copyright: Redaktion baukunst-nrw
0 Kommentare lesen / Kommentar schreiben
nix
Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Objekt!

Bastei Köln - Köln
© by Thomas Robbin
Bastei Köln - Köln
© by Thomas Robbin
Bastei Köln - Köln
© by Thomas Robbin

Bastei Köln - Köln Bastei Köln - Köln Bastei Köln - Köln
Seitenansicht Bastei Köln
© Thomas Robbin
> Bild vergrößern
Straßenansicht Bastei Köln
© Thomas Robbin
> Bild vergrößern
Unteransicht Bastei Köln mit Turmstumpf
© Thomas Robbin
> Bild vergrößern

powered by keybits
nix