ADAC Hauptverwaltung Westfalen

Freie-Vogel-Str. 393, 44269 Dortmund

2004

Gegenwart

stegepartner Architektur & Stadtplanung BDA SRL

ADAC Westfalen e.V.

Objekt merken | Merkliste / Routenplaner (0)

Objekte gesamt: 2010

Volltextsuche:

Objekte suchen:

Jetzt suchen

Detailsuche mit weiteren Suchkriterien

Objektanzahl: 2093

Weitere Objekte in der Nähe

Amtshaus Aplerbeck

Amtshaus Aplerbeck

44287 Dortmund

Entfernung: 2.25 km

in Route einbeziehen
Präsidentensiedlung / Kaiserblock

Präsidentensiedlung / Kaiserblock

44143 Dortmund

Entfernung: 2.66 km

in Route einbeziehen
Stiftskirche St. Clara Dortmund

Stiftskirche St. Clara Dortmund

44263 Dortmund

Entfernung: 2.84 km

in Route einbeziehen
Verwaltungsgebäude Amprion GmbH (ehem. VEW)

Verwaltungsgebäude Amprion GmbH (ehem. VEW)

44139 Dortmund

Entfernung: 3.74 km

in Route einbeziehen
Weitere Objekte in der Nähe

ADAC Hauptverwaltung Westfalen

An städtebaulich prägnanter Stelle, im Osten Dortmunds direkt an der A44 gelegen, bildet die neue Hauptverwaltung des ADAC in Westfalen einen unübersehbaren Akzent.
Das monolithische Bauwerk mit einer Bruttogeschossfläche von 23.000 Quadratmetern und einer Länge von 180 Metern wird über zwei Atrien an den Gebäudeecken erschlossen.
Den Zugang zum östlichen Atrium bildet eine fast neun Meter breite Freitreppe.
Eine 5-geschossige Halle mit einem gläsernen Dach bildet das Kernstück des ADAC Kundenbereichs.
Die Verwaltungsbüros des ADAC gruppieren sich um den Luftraum dieser Halle und werden über Galerien erschlossen.
Die Fassaden des Gebäudes sind unterschiedlich gestaltet, um der speziellen Lage des Bauwerks an der dicht befahrenen Autobahn Rechnung tragen zu können.
So zeigt sich der Bau an seiner Nordseite zur A44 hin eher geschlossen, mit horizontalen Fensterbändern.
Die Ostseite des Gebäudes wird durch eine vertikal gegliederte Fassade, die aus einer Stützenkonstruktion mit durchlaufenden Fensterbändern besteht, geprägt.
Diese Fassadenbereiche sind mit hellen Kalksteinquadern verblendet.
Auf der Südseite, auf der sich die Höfe des kammartig gegliederten Gebäudes zu einer verkehrsberuhigten Straße hin öffnen, ist die Fassade als leichte Konstruktion aus Aluminium und Glas gestaltet.

Auszeichnungen:
Auszeichnung guter Bauten 2006 (BDA Dortmund), Auszeichnung

Autor: Redaktion baukunst-nrw

Objektkommentare

0 Kommentare / Kommentar verfassen

Objektkommentar verfassen

zum Objekt ADAC Hauptverwaltung Westfalen

Ihr Kommentar wird vor Freischaltung durch die baukunst-nrw Redaktion geprüft.

Kommentar senden

 

Kategorien:
Architektur » Gewerbebauten » Verwaltungs-/Bürogebäude

keine Aktion...