StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
GoogleMaps Informa­tio­nen zur Ein­bin­dung von Google Maps
Social Bookmarks
                     

Ihre gewählte Route: Region > Fischer, Alfred

Alfred Fischer (1881-1950)
Alfred Fischer wurde 1881 in Stuttgart geboren, wo er in den Jahren 1900 bis 1904 Architektur studierte.
1911 wurde er zum Direktor der Handwerker- und Kunstgewerbeschule (spätere Folkwangschule) in Essen ernannt, wo er bis zu seiner Amtsenthebung durch die Nationalsozialisten im Jahr 1933 tätig war.
In Formen der Neuen Sachlichkeit mit zum Teil expressionistischen Elementen entwarf er Gebäude zu unterschiedlichen Bauaufgaben.
Alfred Fischer zählt zu den wichtigsten Industriebau-Architekten im Ruhrgebiet. Vor allem in den 1920er Jahren errichtete er Industriebauten für Zechen und andere Wirtschaftsgebäude.
Er schuf die Zeche Königsborn ¾ in Bönen, die Kirche St. Antonius in Castrop-Ickern, das Pumpwerk Alte Emscher in Duisburg, die Alfred-Fischer-Halle in Hamm (eine ehemalige Maschinenhalle, die heute als Veranstaltungsort genutzt wird), das Verwaltungsgebäude des Regionalverbandes Ruhr (RVR) in Essen und das Volkshaus Rotthausen in Gelsenkirchen.
Fischer starb 1950 in Murnau.

« zurück zu baukunst-nrw Routen

Routenplanung

Ihre Startposition:

Route optimieren [i]      Verkehrslage anzeigen
 
Region > Fischer, Alfred (Planung vom 28.05.2016 um 13:46:26 Uhr)

Ihre Ziele auf dieser Route (6 Objekte)

Sofern Sie nicht die Option "Route optimieren" gewählt haben, können Sie die Reihenfolge Ihrer Ziele ändern, indem Sie einzelne Objekte mit den entsprechenden Schaltflächen nach oben bzw. nach unten verschieben. Dies beeinflusst dann die Anfahrts-Reihenfolge bei der Routenplanung.

Objekt: Pumpwerk Alte Emscher
Standort: Alsumer Str. 4, 47166 Duisburg
Baujahr: 1914
Kurzbeschreibung:   Ältestes Pumpwerk der Emschergenossenschaft mit imposantem Kuppeldach von 41 Metern Durchmesser
Routenplaner:  
 
Objekt: Verwaltungsgebäude des Regionalverbandes Ruhr (RVR)
Standort: Kronprinzenstr. 35, 45128 Essen
Baujahr: 1928-29
Kurzbeschreibung:   Massiver Baukomplex mit bemerkenswerter städtebaulicher Einbindung
Routenplaner:  
 
Objekt: Volkshaus Rotthausen
Standort: Grüner Weg 3, 45884 Gelsenkirchen
Baujahr: 1920
Kurzbeschreibung:   Volkshaus und Verwaltungsgebäude für die selbstständige Stadt Rottenhausen im Stil des Backstein-Expressionismus
Routenplaner:  
 
Objekt: St. Antonius Castrop-Ickern
Standort: Ickerner Str. 66, 44581 Castrop-Rauxel
Baujahr: 1922-25
Kurzbeschreibung:   Backstein-Basilika in Formen der Neuen Sachlichkeit mit einem frühen Parabel-Gewölbe
Routenplaner:  
 
Objekt: Zeche Königsborn 3/4
Standort: Zechenstr., 59199 Bönen
Baujahr: 1928
Kurzbeschreibung:   Ehemaliges Zechengelände mit charakteristischem Förderturm
Routenplaner:  
 
Objekt: Alfred-Fischer-Halle, Hamm-Heessen
Standort: Sachsenweg 8, D-59073 Hamm
Baujahr: 1912-14 / 1922-25
Kurzbeschreibung:   Ehemalige Maschinenhalle der Zeche Sachsen in Hamm-Heessen, "schönste Industriehalle Deutschlands"
Routenplaner:  
 


 

Routenauswahl

Wählen Sie eine Route:

powered by keybits
nix