StadtBauKultur NRW
Wikipedia Diese Seiten sind direkt mit dem Wikipedia- Lexikon verbunden. [...]
Social Bookmarks
                     

Ihre gewählte Route: Region > Kreis, Wilhelm

Wilhelm Kreis (1873-1955)
Der 1873 in Eltville am Rhein geborene Wilhelm Kreis zählt zu den bedeutenden deutschen Architekten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Nach einem Architekturstudium an der Universität München (ab 1892), hatte er zunächst ab 1902 in Dresden an der Kunstgewerbeschule eine Professur inne.
1907 wurde Kreis als Nachfolger von Peter Behrens an die Düsseldorfer Kunstgewerbeschule berufen, wo er ab 1908 als Leiter tätig war.
Mit dem Wilhelm-Marx-Haus in der Düsseldorfer Altstadt errichtete Kreis 1922-24 das erste deutsche Hochhaus. Vorbildlich war vor allem die Stahlbetonkonstruktion. Die einheitliche Gestaltung des Bauensembles mit seiner Backsteinfassade mit Muschelkalk- und Sandsteingliederungen sollte auch kennzeichnend für den Bau der Ausstellungsgebäude der Gesolei (Große Düsseldorfer Ausstellung für GEsundheit, SOziale Fürsorge und LEIbesübungen) werden: Anlässlich der Großausstellung entwarf Kreis 1925 bis 1926 nördlich der Düsseldorfer Altstadt den heute als Ehrenhof zusammengefassten Gebäudekomplex, bestehend aus Tonhalle, NRW-Forum, Museum Kunstpalast und Rheinterrasse.
Ab 1927 war er Professor an der Dresdener Akademie, ab 1937 Architekt im Planungsstab von Albert Speer in Berlin. Kreis starb 1955 in Bad Honnef.

« zurück zu baukunst-nrw Routen

Routenplanung

Ihre Startposition:

Route optimieren [i]      Verkehrslage anzeigen
 
Region > Kreis, Wilhelm (Planung vom 29.08.2016 um 00:32:23 Uhr)

Ihre Ziele auf dieser Route (5 Objekte)

Sofern Sie nicht die Option "Route optimieren" gewählt haben, können Sie die Reihenfolge Ihrer Ziele ändern, indem Sie einzelne Objekte mit den entsprechenden Schaltflächen nach oben bzw. nach unten verschieben. Dies beeinflusst dann die Anfahrts-Reihenfolge bei der Routenplanung.

Objekt: Wilhelm-Marx-Haus
Standort: Heinrich-Heine-Allee 53, 40212 Düsseldorf Düsseldorf
Baujahr: 1924
Kurzbeschreibung:   Seinerzeit erstes Hochhaus Deutschlands, heute als Büro-und Geschäftshaus genutzt
Routenplaner:  
 
Objekt: Ehrenhof - Gesamtanlage der Gesolei Düsseldorf
Standort: Ehrenhof, 40479 Düsseldorf
Baujahr: 1902 / 1925-1926
Kurzbeschreibung:   Wichtigstes Beispiel für einen repräsentativen Gebäudekomplex in der Zeit der Weimarer Republik
Routenplaner:  
 
Objekt: Tonhalle Düsseldorf
Standort: Ehrenhof 1, 40479 Düsseldorf
Baujahr: 1926 / 1978
Kurzbeschreibung:   Traditionsreiches Gebäude, das ursprünglich als Planetarium diente und 1978 zum Konzertsaal umgebaut wurde
Routenplaner:  
 
Objekt: Museum Kunstpalast Düsseldorf
Standort: Ehrenhof 4-5, 40479 Düsseldorf
Baujahr: 1902 / 1926 / 2001
Kurzbeschreibung:   Museumskomplex um den Ehrenhof mit ehemaligem Kunstmuseum und Kunstpalast
Routenplaner:  
 
Objekt: Rheinterrasse Düsseldorf
Standort: Joseph-Beuys-Ufer 33, 40479 Düsseldorf
Baujahr: 1925-1926 / 1994 (Umbau)
Kurzbeschreibung:   Restaurant und Großveranstaltungssaal der ehemaligen Gesolei-Anlage
Routenplaner:  
 


 

Routenauswahl

Wählen Sie eine Route:

nix
powered by keybits